Woche 7

Hey Ihr lieben Nikolai-Kinder,

hier kommt unser Bericht der letzten Woche für Euch :

…zunächst zeigen wir Euch – wie immer – die Bilder und Briefe, die Ihr uns geschickt oder gebracht habt 🙂 wir haben uns wieder sehr gefreut!! Ganz, ganz, ganz, ganz ,gaaaaaaaaanz lieben Dank

  • an Lara – wir haben gestaunt, wie toll sie schon schreiben kann !!
  • und an Lena & Pauline – einmal kurz an der Tür „Hallo“ sagen 🙂
  • an Lea & Isabel – wir haben ja noch nie so einen tollen Regenbogen gesehen! …und noch ein Bild dazu – so schön!

    …..bei der Gelegenheit wurde gleich eine Büchertasche mitgenommen!!

  • …a propos Büchertasche: Es wurden noch mehr Büchertaschen ausgeliehen – das hat uns sehr gefreut!! Kommt also einfach weiterhin kurz vorbei und holt Euch Bücher zum Stöbern, Vorlesen, Zuhören und Anschauen ab 🙂
  • und DANKE auch an Max, der extra noch beim Kindergarten gewartet hat, bis Frau Strohmeyer zur Arbeit kommt <3 war das eine Überraschung!
  • an Lisa… was für ein toller „Regenbogen-Osterfoto-Brief“ – wir vermissen Euch auch !!
  • und an Juna …einfach großartig!!
  • an Anna & Klara…wieder bringt Ihr für uns so tolle Bilder!!! DANKESCHÖN!!

Bei so viel Post und Besuch kommen wir ja kaum hinterher, Euch zu antworten… 🙂

Diese Woche war auch wieder ein Kind in der Notbetreuung. An einem Tag hatten wir sogar ein Haustier in der Kita… David hatte einen Molch mitgebracht. Das war spannend!! Gemeinsam mit Frau Tammoschat wurde ein passendes „Gehege“ in einer IKEA-Kiste hergerichtet.  Es wurden Steine, Pflanzen und Erde an einem kleinen Bach hierfür gesammelt :

 

Frau Glatzel war wieder mal im Garten fleißig …hier pflanzt sie Gemüse für Euch ins Hochbeet..

….und was macht sie hier?? wird (noch) nicht verraten 🙂

Auf unserer Baustelle wurde nun der große Bauzaun aufgestellt. Unsere Chefin Frau Wolff hat uns besucht und sich einmal angeschaut, wie groß das neue Haus für die Krippenkinder werden soll.

 

Sicherlich habt Ihr mittlerweile schon viele Menschen mit einer Schutzmaske über Mund und Nase gesehen und bestimmt haben Eure Eltern auch bereits so welche. Alles nur wegen diesem Virus – aber es ist eine gute Sache, wenn man damit andere und sich schützen kann! Also erschreckt Euch nicht – meistens stecken wirklich nette Leute dahinter – so wie auf diesen Fotos:

Frau Glatzel hat im „Homeoffice“ für alle Erzieherinnen Schutzmasken genäht..jetzt hat Herr Glatzel zwar ein Hemd weniger im Schrank – aber dafür sind wir nun gut geschützt & perfekt ausgerüstet – herzlichen Dank!!

……übrigens: Unsere Chefin Frau Wolff – kennt Ihr ja jetzt – hat gesagt, dass wir im Kindergarten den Mundschutz NICHT tragen müssen, wenn Ihr wiederkommt..

Ganz nebenbei viele Grüße aus der Sausewindgruppe….

….und schaut Euch das an: Euer Turnraum wurde neu gestrichen- passend zum Fußboden und total modern in grau und weiß:

Ihr seht, es war nicht langweilig bei uns – und wir hoffen, dass es Euch zu Hause auch nicht langweilig wird! Und wenn doch: denkt an unsere „Wir winken Euch / uns  zu“-Aktion! Hände aufmalen, ausschneiden, zur Kita bringen – wir freuen uns!

Wir sagen TSCHÜSS bis nächste Woche – viele liebe Grüße und bleibt gesund,

Euer Nikolai-Kita-Team

Zum Schluss noch eine Information für Eure Eltern:

Bezüglich der Elternbeiträge während der Kita-Schließung hat der Träger einen Elternbrief rausgegeben, der über die Elternvertreter in die Elternschaft weitergeleitet wurde. Sollten Sie versehentlich keine Info bekommen haben, können Sie den Elternbrief hier noch einmal online nachlesen.

http://www.ev-kitas-bramsche.de/wir-ueber-uns/elternbeitraege/