Woche 5

Hallihallo liebe Nikolai-Kinder,

schon Woche 5 – es ist verrückt, wie schnell die Zeit vergeht….

Woche 5 – Osterwoche 2020! Zwar haben wir am Dienstagmorgen keine Ostereier mehr an der Lutherstraße gefunden, dafür aber wieder Post von Euch!! Vielen, vielen lieben Dank an Aileen, Emma und Carlotta <3

Natürlich war der Osterhasen-Besuch noch immer ein Thema bei den Erzieherinnen..wir wollten aaallleees gaaaanz genau wissen! Frau Hellweg berichtete, dass sie die meisten euch zuhause angetroffen hat und dass sie nun weiß, wo jedes einzelne Nikolaikind wohnt..das ist ja wohl richtig klasse!! ..und sie kam sogar am Rathaus vorbei und wurde von vielen Menschen auf ihrer langen Fahrradtour durch Bad Essen freudig begrüßt – falls noch jemand Fotos gemacht hat – gerne her damit!!

https://www.noz.de/lokales/bad-essen/artikel/2036936/der-bad-essener-osterhase-kann-sogar-fahrrad-fahren

…hier für Euch noch einmal die Osterhasen-Geschichten aus dem Umschlag:

Ostergeschichte 1

Ostergeschichte  2  

Ostergeschichte 3

 

  • Frau Burbank hatte sogar extra für Euch Ihr Lieblings-Osterlied gesungen:

Ein anderes Osterfest in der Kita  in diesem Jahr – so ohne Euch und Eure Familien..ohne Eiersuchen, Liedersingen , ohne Friedenskreuz-Geschichten und ohne Andacht in der Kirche, ohne DINO-Club-Ausflug zum „Ostererlebnis“ nach Bohmte …wir sind sicher, im nächsten Jahr können wir alles nachholen – und darauf freuen wir uns jetzt schon!!

 

Und was war diese Woche sonst so bei uns los?? Schaut selbst:

  • Frühlingszeit- Gartenzeit!! Frau Glatzel und Frau Ehrecke bepflanzen für euch die Hochbeete:
  • Frau Tammoschat richtet die neue „Baustellen“-Spielecke ein:
  • …..und dann ist etwas seeeeehr Merkwürdiges passiert: KEINE POST !!!!

  • Das Hochbeet in der Waldküche wird zur Wildblumenwiese umfunktioniert.  „Blumiger Landkreis Osnabrück“ – gerne beteiligen wir uns an diesem tollen Projekt:
  • Auf der Baustelle war  „Osterpause“ – Ihr habt also nichts verpasst!
  • Frau Strohmeyer und Frau Glatzel studieren die großen Baupläne, wie es denn irgendwann aussehen könnte, wenn das Krippenhaus fertig ist. Unser Bauleiter Herr Peschke begutachtet alles vor Ort:

    Es wurde also wieder viel gewerkelt und geräumt, geputzt und getippt, vorbereitet, hergerichtet und geplant…aber all das ist ohne euch einfach langweilig und leise….

Leider gab es diese Woche auch eine nicht so gute Nachricht für Euch: Keiner kann im Moment sagen, wann Ihr wieder zurück in die Kita dürft. Bis zu den Sommerferien dürfen nur sehr wenige Kinder in eine „Notbetreuung“ kommen. Obwohl wir die Entscheidung der Politiker respektieren und für vernünftig zum Schutz aller Menschen halten, macht sie uns auch sehr traurig. Wir vermissen Euch und wünschen uns, Euch ganz bald wieder bei uns in der Kita zu haben. Einige von Euch werden im Sommer in die Schule kommen – wir wissen noch nicht, wie und wann wir uns wiedersehen – aber eines ist gewiss: Wir lassen uns irgendetwas einfallen, um uns wenigstens von Euch zu verabschieden!!

Wir schicken Euch ganz ganz ganz ganz ganz ganz ganz ganz ganz ganz ganz ganz ganz ganz viele liebe Grüße aus der Kita, bleibt gesund & fröhlich!

Euer Nikolai-Kitateam <3