Woche 3

Liebe Nikolai – Kinder,

wieder ist eine Woche vergangen und wir möchten Euch natürlich berichten, was in den letzten Tagen im Kindergarten los war:

Leider waren wieder keine Kinder im Haus – aber wir haben einige von Euch gesehen, wie Ihr uns Post gebracht oder eure Bilder im Fenster angeschaut habt: Felizia und Jasper, Matteo und Jano …und  diese drei Brüder haben anscheinend ein Picknick vor der Kita gemacht:

Ruben, Aaron und Nathan waren wohl mit dem Rad unterwegs…..wie schön!

Am nächsten Tag fanden wir diesen tollen Osterhasen im Briefkasten. Und obwohl der oder die kleine Künstler/in schon richtig gut schreiben kann, können wir leider den Namen nicht lesen. Das müssen wir wohl noch ein bisschen üben – wir vermuten aber, es könnte vielleicht Nathan gewesen sein? Meld Dich doch bitte noch mal bei uns, wer auch immer so toll gebastelt hat 😉

(..oder halten wir den Hasen vielleicht falsch herum???)

Jedenfalls haben wir auch wieder Briefe, Emails, Fotos  und Bilder von euch bekommen. Die Foto-Galerie wird immer, immer größer! Ganz ganz lieben Dank! Wir haben uns sehr, sehr darüber gefreut und hoffen, dass auch nächste Woche wieder Post von Euch kommt!

…und wir haben noch etwas bekommen:

Weil jetzt alle Geschäfte geschlossen sein müssen und nichts verkauft werden darf, wurden diese Blumen an die Kita Wehrendorf weitergegeben. Soooo lieb, dass Frau Holtkamp uns welche „weitergeschenkt“ hat – DANKE !! …somit wird es auch bei uns schön bunt im nächsten Frühjahr – klasse!

 

In dieser Woche war auch Zeit für Büroarbeit. Nach den Sommerferien kommen 23 neue Kinder in den Kindergarten, wenn unsere DINO-CLUB-Kinder in die Schule gehen… Wir haben nun lange Listen geschrieben und alle neuen Kinder Euren Gruppen zugeordnet. Ihr könnt Euch also auf neue  Sonnenscheinkinder, Sausis und Funkelsternchen freuen!

 

 

Und die ersten Bauarbeiter waren schon da und haben begonnen, auf dem Hügel zu arbeiten:

Das Allerspannenste wäre für Euch gewesen zuzuschauen, wie der große Baum umgekippt ist..!!  Bevor es losging haben wir noch schnell ein Erinnerungsfoto für Euch gemacht:

..und hier könnt Ihr sehen, wie die dicke Weide umfällt:

IMG_5082

Das war leider auch ein bisschen traurig, denn der Baum war wirklich schön. Frau Strohmeyer hat erzählt, dass sie vor vielen, vielen, vielen  Jahren nur einen kleinen Zweig dort eingepflanzt hat, aus dem dann dieser große Baum gewachsen ist. Wir haben nun auch einen Zweig aufbewahrt, den wir noch einpflanzen werden!! Vielleicht wird daraus ja auch so ein schöner, großer Baum irgendwann?

Nun sind wir gespannt, was als nächstes passiert..Wahrscheinlich kommt noch vor Ostern der große Bagger..dann machen wir wieder Fotos oder ein Video für Euch!

Im Haus wurde auch schon mit den Bauarbeiten begonnen. Die alte Küche muss abgebaut werden, damit das Büro dort einziehen kann. Und was dann mit dem alten „Bürozimmer“ passiert, verraten wir Euch später….

 

Aber das Allerallerallerspanneste haben sich Frau wohl Frau Tammoschat, Frau Klostermann und Frau Hämmerling ausgedacht…Sie haben leider ÜBERHAUPT NICHTS verraten, was sie da machen…habt Ihr eine Idee?

…..hmmm, vielleicht hat es ja hiermit etwas zu tun…hört Euch an, was Frau Burbank für Euch singt:

 

 

 

…und zum Schluss verraten wir Euch ein kleines Geheimnis..psssst..haltet nächste Woche mal Ausschau nach dem Osterhasen…..wir haben ihn schon in der Lutherstraße hoppeln sehen…..bestimmt kommt er auch bald bei Euch vorbei 🙂 !!!

 

Bis bald, bleibt gesund – wir vermissen Euch!

…ganz, ganz viele liebe bunte Ostereier-Osterhasen-Grüße,

Euer Nikolai – Kita – Team