Woche 1

Liebe Nikolai – Kinder,

die erste Woche ohne Euch in der Kita ist schon rum. Es ist seeeeehr leise in dem großen Haus, und  auch wirklich leer – denn auch von unserem Team sind nur wenige da: einige Erzieherinnen haben Urlaub, einige müssen auf Ihre eigenen kleinen Kinder aufpassen und einige sollen lieber zuhause bleiben, bevor sie noch krank werden. Langweilig war es aber dennoch nicht bei uns. Sicherlich fragt Ihr Euch, was die ganze Zeit über so los war in der Kita…..

  • Die kranken Bäume auf dem Spielplatz wurden gefällt…schade, dass Ihr das nicht sehen konntet!! Der eine Baum war über 20 m hoch – es war richtig laut, als der umfiel..Jetzt ist es viel heller in der Waldküche und wir hoffen, dass sich die bleibenden Bäume nun etwas erholen und auch gut ausbreiten können. Im Herbst werden wir auf jeden Fall wieder neue Bäume pflanzen…vielleicht sogar einen Kastanienbaum??

Die alten Fundamente der großen Schaukel wurden auch mit ausgebaggert..leider mussten wir sie ja kürzlich abbauen lassen, da der große Querbalken nicht mehr in Ordnung war… aber nun ist wieder Platz und der große Sandkasten ist nicht mehr abgesperrt 🙂

Euer Kletterbaum war leider auch krank. In einem seiner Baumstämme scheinen aber sehr seltene Käfer zu   wohnen. Wir haben ihn vorsichtshalber aufbewahrt und am Zaun aufgestellt. Wenn Ihr wieder da seid, könnt Ihr ja mal schauen, ob Ihr die kleinen Käfer entdecken könnt….

 

 

  • Die Erzieherinnen haben diese Woche ganz viel „Büroarbeiten“ erledigt, z.B. wurden diese Fragebögen über Euch Kinder ausgefüllt…

 

  • …und es wurde auch viel am Laptop gearbeitet…. 
  • Wir haben euch Briefe geschrieben und per Post geschickt….aber darüber berichten wir Euch später noch…jedenfalls waren am Freitag schon zwei Briefe an uns zurückgeschickt worden- soooo schön! Wir haben uns riesig gefreut – Danke!!

 

 

  • Der Elektriker hat den großen E-Check gemacht: er kontrolliert alle Kabel, Steckdosen und Geräte…hierfür muss natürlich der Strom abgestellt sein – klasse, dass das jetzt in dieser Zeit erledigt werden kann!

 

  • Es wurde auch aufgeräumt und geputzt… und dabei haben wir diese vier Schalen in der Funkelsterngruppe entdeckt. Frau Hammerlage hatte am letzten Kindergartentag noch mit einigen Kindern etwas ausgesät.     Frau Hellweg hat den Kindern die kleinen Pflanzen am Freitag vor die Haustür gestellt 🙂 so kann alles weiter wachsen !!

 

Ihr seht also, es war nicht langweilig bei uns!  Mal sehen, was die nächste Woche so bringt….wir werden Euch davon berichten!

Wir hoffen, dass es euch allen gut geht und dass Ihr gesund seid, werdet oder bleibt!!! Ganz liebe Grüße aus Eurer Nikolai-Kita & bis bald <3