„Dino-Club“ auf Tour… zu den Saurierspuren in Barkhausen!!

Große Aufregung gestern im Dino-Club – HEUTE MACHEN WIR EINEN AUSFLUG!!

 

 

– und das Tolle: alle 26 zukünftigen Schulkinder waren dabei!! Mit dem Bus fuhren wir zu den Saurierspuren nach Barkhausen  – das war schon mal spannend, denn für viele Kinder war es tatsächlich die erste Busfahrt🚌! Dort angekommen, gab es viel zu tun und zu entdecken: …natürlich die großen Dinos 🦖🦕- seeeehr beeindruckend – aber „zum Glück sind die ja eingezäunt“, wie ein Kind feststellte :-)…die imposanten Spuren der Dinosaurier – es wurden 38 gezählt..??.. geheime Wege und Gänge..Pilze🍄, ein Frosch 🐸& eine Maus🐭…Dino-Steine – wie sind die bloß dahin gekommen???…Picknick im Wald und in der kleinen Hütte..ein echter Dino-Zahn 🦷wurde gefunden…“Wimmeraner Dino-Kekse“ zur Stärkung😋 …Tannenzapfen, Tannenzapfen und noch mehr Tannenzapfen to go🌲🌲🌲..und ganz neue Dino-Arten wurden erfunden: der Klostosaurus, der Ehrosaurus und der Kronosaurus…   – aber glücklicherweise nicht der Mathosaurus Rex 😉

Das war ein tolles Erlebnis für die Dino-Club-Kinder… und es hat allen sehr, sehr viel Spaß gemacht!

Übrigens erzählte uns ein Mädchen 👧🏼, dass die Dino-Spuren ganz, ganz wertvoll sind, und gaaaanz alt – und dass ihr Opa 👴🏼die Idee hatte, da ein Dach drüber zu bauen, weil die nicht kaputt gehen sollen…“Mein Opa war nämlich früher Bürgermeister..💜.“ – welch großartige Idee💡denn so können sich bestimmt noch viele viele viele Kinder die 🦕Saurierspuren 🦖anschauen!

 

 

….und vielleicht hat der jetzige Bürgermeister ja auch eine gute Idee: wir würden uns wünschen, dort als Kind, als Gruppe, als Familie und überhaupt die viel befahrene Straße sicherer überqueren zu können 😉